Crêpegarten

by Georg
crepes berlin hansaviertel

Zwei freundliche Franzosen führen dieses Lokal direkt bei der U-Bahn Station Hansaplatz und füllen es mit ihrem Charme. Wahre Gastgeber, bei denen man sich wohlfühlen und ein Stück echtes Frankreich genießen kann. Im Winter ist es ein wenig eng. Da sitzt man dicht gedrängt zusammen und trinkt Glühwein. Aber im Sommer stehen Tische vor dem Lokal und man kann zu seinen Crêpes oder Galettes Cidre oder eine Flasche Wein probieren.

Ich probiere beides: zuerst ein herzhaftes Galette (bretonischer Buchweizenpfannkuchen) und dann ein süßes Crêpe. Ich wähle eine Galette-Variante mit Comtois (Eier-Käse-Butter Mischung), Senf, Kümmel, Essiggurke (4,50€) und auf Empfehlung noch ein Ei extra (+0,60€). Obwohl ich dann schon ziemlich satt bin, entscheide ich mich trotzdem noch für Crêpe mit hausgemachten Salzkaramell. Bei beiden Pfannkuchen ist die Fülle richtig gut, aber der Teig ein wenig lasch. Meine Lieblings-Crêperie wurde also nicht entthront. Trotzdem ist dieses Lokal eine Empfehlung.

Crêpegarten
Klopstockstraße 38, 10557 Berlin
www.crepegarten.de
Telefon: 01521 0270534

Öffnungszeiten:
So-Fr: 14:00 – 21:00

crepes berlin hansaviertel
Tische vor dem Lokal
crepes berlin hansaviertel
Cidre
crepes berlin hansaviertel
Crepes mit Salzkaramell
crepes berlin hansaviertel
Eingang

Schreib ein Kommentar