Pan Africa

by Georg
Afrikanisch Essen Berlin Neukölln

Gleich auf den ersten Blick macht dieses schön, warm und klar eingerichtete Restaurant einen guten Eindruck und das freundliche Service bestätigt ihn. Ich nehme das Tagesgericht (Nigerian Beef Stew) für 7,50€. Die Beilage dazu kann ich mir aussuchen und ich entscheide mich für Kochbanen Fufu. Die meisten anderen Hauptgerichte kosten 10-18€ und das Tagesgericht ist somit ein ziemlich gutes Angebot. Es gibt auch einige afrikanische Biere auf der Karte und meine Wahl fällt auf eine große Flasche Gulder aus Nigeria, zudem ich außerdem noch eine Schale mit Bananenchips serviert bekomme.

Fufu ist ein fester kompakter Brei, der ein wenig an stark angedicktes Kartoffelpüree erinnert. Ich kenne ähnlich schmeckende Beilagen auch aus Maismehl, sowie etwa Polenta in Europa, Sadza in Simbabwe oder Cou-cou auf den Kleinen Antillen. Ich mag das richtige gerne und finde es harmoniert perfekt mit einem Schmorgericht wie eben diesem Nigerian Beef Stew. Das Stew selbst besteht aus grünen Bohnen, Erbsen, Tomatensauce und außergewöhnlich zartem Rindfleisch. Ein sehr wohlschmeckendes, gekonnt zubereitetes Gericht. Wer mag kann alles noch mit einer seperat dazugereichten Chilisauce nachschärfen, aber ich bin mit der milderen Variante sehr zufrieden. Und Bier ist dazu das perfekte Getränk.

Pan Africa
Kirchhofstraße 41, 12055 Berlin
www.panafricaberlin.de
Telefon: 030 54891287

Öffnungszeiten:
Di-So: ab 17:00

Afrikanisch Essen Berlin Neukölln
Frittierte Bananenscheiben
Afrikanisch Essen Berlin Neukölln
Gulder Afrikanisches Bier
Afrikanisch Essen Berlin Neukölln
Nigerian Beef Stew
Afrikanisch Essen Berlin Neukölln
Von aussen

Weitere Lokale im Bezirk

Schreib ein Kommentar