Pound & Pence

by Georg
burger moabit berlin

Ein guter Koch macht gute Burger aus besten Zutaten. Der britisch-österreichische Chef mischt gleich zu Beginn bei den großen der Berliner Burger Szene mit. Zwei Rindfleischburger stehen auf der Karte und treten gegeneinander an: erstens der Beef Burger mit Senf Mayo, Wildkräuter Ketchup, Pickles und Tomate (7,50€) und zweitens der etwas teurere Dry Aged Beef Burger mit Zwiebel-Salbei-Marmelade, Wildkräuter, Pickles und Tomate (9,50€). Chicken Tikka und Lamm Feta Burger kann man hier auch bestellen, aber mein Fokus liegt auf den Klassikern und der Frage, ob denn nun das Dry Aged Beef Upgrade einen merkbaren Unterschied macht.

Und wie es das tut! Der Beef Burger ist gut, aber der Dry Aged Burger spielt auf einem ganz anderen Level. Was für ein Burger! Das phantastisch saftige, perfekt gebratene, grob gewolfte Burgerfleisch schmeckt frisch, satt, aromatisch und ausgewogen. Das Bun ist von ebenso guter Qualität: Dicht, buttrig, glänzend wie Apfelbacken. Und auch die Zwiebelmarmelade fügt sich wunderbar dazu. Die zwei Münzen mehr lohnen sich. Der Dry Aged Burger ist die deutlich bessere Wahl! Dazu passt gar wunderbar der britische Old Rosie Lieblings-Cider vom Chef. Ein naturtrüber, halbtrockener Apfelwein mit ordentlich Bums (7,3 Umdrehungen).

Pound & Pence
Arminusmarkthalle – Arminiusstraße 2-4, 10551 Berlin
https://www.facebook.com/POUNDandPENCEberlin
Telefon: 0176 84889969

Öffnungszeiten:
Mo-Sa:12:00 – 21:00

burger moabit berlin
Speisekarte
burger moabit berlin
Cider
burger moabit berlin
Beef Burger
burger moabit berlin
Blick in die Markthalle

Weitere Lokale im Bezirk

1 comment

James 19. November 2018 - 11:03

Vielen lieben Dank für die lieben und nette
Worte. Wir stecken viel Herzblut in gute Qualität
Und gute Produkte. Wir freuen uns sehr wenn
Menschen dies schätzen.
Beste Grüße
James Doppler
Pound and Pence

Reply

Schreib ein Kommentar