Prater

by Georg
biergarten berlin prenzlauer

Geht man in den ältesten Biergarten Berlins (hier wird seit 180 Jahren Bier ausgeschenkt) kann man sich entweder für den Prater Garten oder für die Gaststätte entscheiden. Während es im Biergarten Bratwurst, Fleischkäse und Selbstbedienung gibt, wird im Restaurantbereich Berliner Küche serviert. Wir kommen zu sechst und setzen uns in den Restaurantbereich. Eine Reservierung ist dringend empfohlen. Der Prater Garten ist enorm populär und tatächlich lockt dieser Ort mit seinem besonderen Flair (obwohl überlaufen irgendwie pittoresk beschaulich) sowohl Berliner als auch Touristen aufs immer wieder neue an.

Das Essen im Restaurant ist teuer. Man bezahlt hier eben auch für das Ambiente. Während zwei in unserer Gruppe mit ihrem 27,50€ teuren Kalbsrücken ziemlich unzufrieden sind, finde ich meine Königsberger Klopse (14,50€) durchaus geglückt. Ordentlich gemachte Klopse aus Kalbfleisch, eine aromatische Kapersauce, Salzkartoffel und Rote-Bete-Salat liefern einen grundsoliden Klassiker der deutschen Küche. Das nächste Mal werde ich mich trotzdem lieber in den Selbstbedienungsbereich setzen. Der wunderschöne Garten ist der selbe und Bratwurst für 3€ klingt dann doch viel humaner.

Prater
Kastanienallee 7-9, 10435 Berlin
www.pratergarten.de
Telefon: 030 4485688

Öffnungszeiten:
täglich von 12:00 – 0:00

biergarten berlin prenzlauer
Im Lokal
biergarten berlin prenzlauer
Restaurantbereich
biergarten berlin prenzlauer
Speisekarte
biergarten berlin prenzlauer
Bei Tisch
biergarten berlin prenzlauer
Biergarten
biergarten berlin prenzlauer
Köingsberger Klopse

Weitere Lokale im Bezirk

Schreib ein Kommentar